Ergotherapie

Die Ergotherapie intendiert die Wiederherstellung fehlender oder verloren gegangener körperlicher und kognitiver Funktionen mit dem Ziel der Erhaltung oder des Wiedererlangens größtmöglicher Selbständigkeit in Alltag und Berufsleben.

Eine zentrale Aufgabenstellung hierbei ist die Rück- oder Wiedereinführung des dauerhaft oder vorrübergehend behinderten Menschen in die soziale Gemeinschaft bzw. dessen bestmögliche Integration mit geeigneten Hilfen zu unterstützen.

Ergotherapie unterstützt die physische Selbstversorgung, das Wiedererlernen von z.B. An- und Ausziehen, Körperhygiene, Essen und Trinken, also insgesamt praktische Fähigkeiten des täglichen Lebens.

Ergotherapeutische Behandlungsverfahren in unserer Klinik sind:

  • Sensomotorische, perzeptive und motorisch funktionelle Behandlungsverfahren:
  • Sensomotorische Integration, Faszien-Release-Techniken, Feinmotorik-Gruppe, Fuß-Sensibilitäts-gruppe
  • Adaptive Behandlungsverfahren, z.B. Versorgung und Beratung zu geeigneten Hilfsmitteln und Wohnraum-/Arbeitsplatzanpassung
  • Arbeitstherapeutische Behandlungsverfahren
  • Gestaltungstherapeutische Behandlungsverfahren im Rahmen von Gruppentherapien

Beratungen erfolgen zu den nachfolgenden Bereichen:

  • ADL-Beratung für den häuslichen und den Freizeitbereich
  • Beratung zur Arbeitsplatzgestaltung, berufs- und arbeitsplatzspezifisch
  • Beratung zur Sitzergonomie in PKW und LKW
  • Beratung zu Hilfsmitteln und deren Gebrauch für alle Lebensbereiche
  • Beratung zu Therapiemitteln und Eigenübungs- bzw. Heimübungsprogrammen
  • funktionelle Beratungen für den häuslichen Bereich und den Arbeitsplatz
  • Beratung zu Gelenkschutz (inkl. Orthesen)
  • Aushändigen von Hilfsmittelbroschüren

ADL-Training:

Das ADL-Training dient der Wiederherstellung lebenspraktischer Fähigkeiten und der Wiedereingliederung in soziale Strukturen.

Hierbei werden gefördert:

  • Selbständigkeit/Selbstversorgung
  • Eigeninitiative
  • Selbstvertrauen
  • Frustrationstoleranz
  • Motivation
  • Ausdauer
  • Handlungsplanung
  • Tages-/Wochenstruktur und deren Einhaltung

Indikationsspezifisch wird diese Therapie bei uns in Kleingruppen und Einzeltherapien durchgeführt. Grundlage für die Behandlung ist eine individuelle Zielsetzung der Rehabilitanden in Verbindung mit den objektiv festgesetzten Zielen sowie deren regelmäßige Überprüfung. Die Alltagsrelevanz der Therapie und die Rehabilitanden-Zentrierung stehen immer im Vordergrund.

Gerne senden wir Ihnen unsere Infomappe zu:

Sie möchten sich einen noch tieferen Einblick in unsere Rehabilitationsklinik in Gersfeld verschaffen?

Dann können Sie sich entweder unsere Infobroschüre direkt herunterladen oder Ihre Kontaktdaten hinterlassen, sodass wir Ihnen unsere Infomappe direkt zu Ihnen nach hause senden können.