Diabetes Typ 2 – Lebensstiländerung kann Symptome verbessern!

Wie vielen von Ihnen sicher wissen, ist Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, die sich auf viele Bereiche des Körpers auswirkt. Bei einem Diabetes Typ 1 kann der Körper kein oder nur sehr wenig Insulin produzieren, bei einem Diabetes Typ 2 wirkt das vorhandene Insulin nicht mehr ausreichend. Insulin ist ein lebenswichtiges Hormon für den Stoffwechsel.

Übergewicht und Bewegungsmangel den Kampf ansagen!

95% der rund 7 Mio. Menschen mit Diabetes mellitus in Deutschland sind an einem Diabetes Typ 2 erkrankt. Die Betroffenen leiden mehrheitlich an Übergewicht bzw. Adipositas*. Durch eine Änderung des Lebensstils kann es ihnen gelingen, die Stoffwechselerkrankung auch ohne Medikamente in den Griff zu bekommen. Mit einer energieverminderten, gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung können Patienten/innen mit Diabetes Typ 2 die Insulinresistenz oft wieder verringern. Deshalb stehen in der Behandlung die Ernährungstherapie sowie die Steigerung der körperlichen Aktivität an erster Stelle.

Eine amerikanische Ernährungsstudie aus dem Jahr 2018 bestätigte die Wirksamkeiteiner solchen Lebensstiländerung. Die Studienteilnehmer/innen, deren Diagnose maximal 6 Jahre zurücklag, nahmen an einem intensiven Gewichtsreduktionsprogramm teil. Der Hälfte gelang es so, ihren Glukosestoffwechsel wieder zu normalisieren. Je mehr sie abnahmen, desto größer war der Behandlungserfolg.

Wie sollte die Ernährung bei Diabetes Typ 2 aussehen?

An erster Stelle sollte bei einem Diabetes Typ 2 mit Übergewicht oder Adipositas die Gewichtsreduktion durch eine verminderte Energiezufuhr stehen. Folgende Lebensmittel werden hierzu empfohlen z.B. Gemüse, Hülsenfrüchte, kleine Portion Obst am Tag und Vollkorngetreide. Die Auswahl wird ergänzt durch fettarme Milch und Milchprodukte sowie fettarme Wurst und Fleischwaren. Geeignete Fette und Öle unterstützen den Körper bei Entzündungsprozessen.

Ich, als Ernährungsberaterin, unterstütze Sie gerne während Ihrer Rehabilitation oder auch im Rahmen unseres Präventions- und Gesundheitsangebotes „Du bist was du isst“, bei der Gewichtsreduktion bzw. Optimierung Ihrer Ernährung und werde Sie ganz sicher davon überzeugen, dass Gesunde Ernährung auch schmecken kann!

Ihre Stefanie Sponer

 

*Quelle: Deutsche Diabetes Gesellschaft, Pressemeldung vom 25.10.2018

Gerne senden wir Ihnen unsere Infomappe zu:

Sie möchten sich einen noch tieferen Einblick in unsere Rehabilitationsklinik in Gersfeld verschaffen?

Dann können Sie sich entweder unsere Infobroschüre herunterladen oder Ihre Kontaktdaten hinterlassen, so dass wir unsere Infomappe direkt zu Ihnen nach Hause senden können.